Home  |  Kontakt  |  Impressum  

Regenwassernutzung - ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

Die Nutzung von Regenwasser als Brauch- oder Betriebswasser, um Trinkwasser zu sparen,
erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Dazu wird das Regenwasser von Sammelflächen wie z.B. Dächern abgeleitet und über sogenannte Fallrohrfilter in unter- oder oberirdischen Regenspeichern, z. B. Zisternen oder Regentonnen gesammelt.

Das so gespeicherte Regenwasser kann anschließend auf verschiedene Arten genutzt werden:

- zur Gartenbewässerung

- als Brauchwasser für Waschmaschine oder Toilettenspülung

Wie viel Trinkwasser pro Jahr gespart werden kann ist dabei von verschiedenen Faktoren abhängig.
Zunächst von der vorhanden Fläche die zum Auffangen des Regenwassers zur Verfügung steht und der Niederschlagsmenge pro Jahr. Einsparungen von bis zu 70 m3 Trinkwasser bei einem durchschnittlichen
4 Personen Haushalt sind möglich.